Kategorie „Begriffe“


Tags:
Jahre:

Begriffe: Nähere Erläuterung für Begriffe und Verfahren.

Bildbasierte rekursive Flächenteilung

Bild­ba­siert bedeu­tet, dass der Algo­rith­mus ein Bild ver­wen­det, um abhän­gig von des­sen Pixel­far­be Ent­schei­dun­gen zu tref­fen: Wei­ter unter­tei­len oder nicht.

rekur­siv bedeu­tet, dass die Auf­tei­lung nicht nur für die Aus­gangs­flä­che, son­dern auch für die ent­ste­hen­den Tei­le in glei­cher Wei­se erfolgt. Die Funk­ti­on, wel­che die Auf­tei­lung errech­net, ruft sich sozu­sa­gen selbst auf.

Flä­chen­tei­lung bedeu­tet, dass eine gege­be­ne Aus­gangs­flä­che in klei­ne­re Flä­chen ein­ge­teilt wird. Es ent­steht ein Ras­ter für Fotos unter­schied­li­cher Grö­ße: Je näher an der Linie, desto klei­ner.
[…]

Raytracing / Rendering

Ray­tra­c­ing (engl. ray = Licht­strahl, to tra­ce = ver­fol­gen) ist ein Ver­fah­ren, Foto­gra­fie in einem vir­tu­el­lem Sze­nen­auf­bau zu simu­lie­ren. Die­se Sze­ne besteht aus Objek­ten, Licht­quel­len und einer Kame­ra. Dabei geht der Com­pu­ter gen­au anders­her­um vor wie es eine Kame­ra tun wür­de: Denn aus­ge­hend von der Kame­ra wird für jeden Pixel des letzt­end­li­chen Bil­des ein Licht­strahl in die Sze­ne aus­ge­sen­det. Die­ser trifft auf Objekto­ber­flä­chen und wird abhän­gig von der defi­nier­ten Ober­flä­chen­be­schaf­fen­heit wei­ter reflek­tiert oder trifft in bestimm­tem Win­kel auf Licht­quel­len. Der Pixel wird dann abhän­gig davon ein­ge­färbt, was der aus­ge­sen­de­te Licht­strahl »gese­hen« hat auf sei­nem Weg.

Ren­de­ring (engl.: to ren­der = machen, berech­nen) ist der Vor­gang der Berech­nung selbst.
[…]