Ausstellung ’Klub 500’, Kunsthaus Erfurt

Zur Aus­stel­lung anläss­lich der Grün­dung des Klub 500 hat­te ich mein Bild »Exis­tence« bei­getra­gen. Es han­delt sich hier­bei um einen digi­tal ver­frem­de­ten Scan einer Blei­stift­zeich­nung. Die­se erscheint dann wie Krei­de auf Asphalt. Das gan­ze dann aus­be­lich­tet auf Foto­pa­pier und mit Prä­ge­stift nach­ge­zo­gen.

Moni­que Förs­ter, Kura­to­rin des Kunst­hau­ses Erfurt, hat­te es sich auf mei­ner Inter­net­sei­te aus­ge­sucht. War­um gera­de die­ses? Es muss etwas bewegt haben. Die »Exis­tence«, die aus sich selbst her­aus schreit, wahr­ge­nom­men zu wer­den. Viel­leicht ist es das. Jeden­falls hat­te das Bild sein Ziel erreicht: ein Fuß im Kunst­haus 😉

Web­sei­te des Kunst­hau­ses Erfurt

Sven

Sven Wachsmuth wurde 1978 geboren, ist in Emleben bei Gotha aufgewachsen, wohnt seit 2003 in Erfurt. Er experimentiert seit Anfang der 1990er sowohl mit den kreativen Dingen, die man so mit einem Computer anstellen kann als auch mit traditionellen Techniken wie Schreiben, Zeichnen, Fotografie und Modellbau. Inspiration findet er in der Natur und der Geometrie. mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar