Kern II

Fünf­sei­ti­ge Bal­ken ergän­zen sich zu Tetra­eder­git­tern und wei­ter zu kom­ple­xe­ren kris­tal­lin anmu­ten­den Struk­tu­ren, die ich gern als “Ker­ne” bezeich­ne. Kon­struk­ti­ons­be­dingt wir­ken gleich­mä­ßi­ge Kräf­te nach innen, wel­che die gan­ze Struk­tur sta­bi­li­sie­ren. Jeder der inne­ren Kno­ten ist hier­bei mit 12 ande­ren ver­bun­den, die äuße­ren Kno­ten mit 5 bzw. 6 ande­ren.

Das ist die Wei­ter­ent­wick­lung einer ähn­lich auf­ge­bau­ten Struk­tur aus Toi­let­ten­pa­pier­röll­chen.

Sven

Sven Wachsmuth wurde 1978 geboren, ist in Emleben bei Gotha aufgewachsen, wohnt seit 2003 in Erfurt. Er experimentiert seit Anfang der 1990er sowohl mit den kreativen Dingen, die man so mit einem Computer anstellen kann als auch mit traditionellen Techniken wie Schreiben, Zeichnen, Fotografie und Modellbau. Inspiration findet er in der Natur und der Geometrie. mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar