Objekte

Rotationskörper: »dreiseitige Spitze«

Die­ses Objekt besteht aus drei glei­chen Strei­fen, die mit einem selbst ent­wi­ckel­ten Algo­rith­mus aus der seit­li­chen Hüll­kur­ve und der Tei­lung errech­net wur­den.

Die Kle­be­fal­zen sind jeweils so groß wie die im Uhr­zei­ger­sinn benach­bar­ten Drei­ecks­flä­chen, damit auch beim Durch­leuch­ten die Auf­tei­lung sicht­bar wird. Mit die­sem Objekt tes­te­te ich, ob die Erwei­te­rung die­ses Algo­rith­mus um die Mög­lich­keit einer Ver­dre­hung kor­rek­te Ergeb­nis­se lie­fert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.