Vita

Ausstellung »Verirrtes Licht« im Schloss »Elgersburg« bei Ilmenau

Eine Freun­din, die Feu­er­künst­le­rin Anja Jahn­el, ver­mit­tel­te mir die­sen Kon­takt in ihre Hei­mat Ilmen­au, um dort mei­ne Raytracing‐Grafiken aus­zu­stel­len. Nach 2–3 vor­be­rei­ten­den Besu­chen war es soweit: Ver­nis­sa­ge im ver­schnei­ten Elgers­burg — im gleich­na­mi­gen Schloss hoch oben auf dem Berg beleg­te ich einen Monat lang die Wän­de einer gan­zen Eta­ge. Hier ist ein klei­ner Ein­druck vom Aus­stel­lungs­ort selbst:

Die Ver­nis­sa­ge wur­de wie­der zu einem ANNAKRAM-Hap­pe­ning, aller­dings im ver­meint­lich klei­nen Kreis. Bis auf die Kura­to­rin des Schlos­ses und den Zei­tungs­fo­to­graf gab es wohl kei­ne Ein­hei­mi­schen, der sich wegen einer neu­en Aus­stel­lung im Win­ter auf den Weg zum Schloss machen wür­de. Aller­dings — so wur­de mir ver­si­chert, gibt es wäh­rend des Aus­stel­lungs­zeit­raums zahl­rei­che Füh­run­gen durch das Schloss. Chris Lang sorg­te für pas­sen­de elek­tro­ni­sche Klän­ge, die sich in den Gän­gen des Schlos­ses ver­irr­te — ähn­lich wie das vir­tu­el­le Licht in mei­nen Bil­dern.

Es war es ein schö­nes Erleb­nis und ich dan­ke allen, die mir das ermög­licht haben. Hier ist noch ein klei­ner Rund­gang durch die Aus­stel­lung:

Aus­schnitt aus der Thü­rin­ger All­ge­mei­ne / Ilmen­au­er All­ge­mei­ne vom 9.3.2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge