Rotierende Streifen

Video abspie­len

Mit Ultra Frac­tal 5 Exten­ded (UF) habe ich eine Ani­ma­ti­on geren­dert, wel­che ein trans­pa­ren­tes Bild als eine Art Stem­pel benutzt. Die Stem­pel­po­si­tio­nen und -grö­ße wird von der Frak­tal­for­mel (Julia‐Set) ermit­telt. Die Ani­ma­ti­on dreht das Stem­pel­bild ein­mal um 360 Grad, was auch des­sen Kopi­en durch­füh­ren und dabei neue For­men bil­det — wie in einer Lavalam­pe. Zusätz­lich wird eine Halbkugel‐Transformation ange­wen­det.

 

Das als "Stempel" verwendete transparen te Bild
Das als »Stem­pel« ver­wen­de­te trans­pa­ren­te Bild

Ich woll­te aus­tes­ten, ob es mög­lich ist, mit UF auch Vide­os für eine Fulldome‐Kuppel zu ren­dern. Nach eini­gen Pro­bie­ren und Tüf­teln ren­der­te ich die in der Grö­ße 4000 x 4000 Pixel bei 1000 Frames (40 sec). Das hat gut funk­tio­niert. UF bie­tet sogar eine Trans­for­ma­ti­on für Kup­pel­pro­jek­ti­on an. Sehr prak­tisch.

Zusam­men­set­zen konn­te ich die Ein­zel­bil­der aller­dings trotz meh­re­rer Ver­su­che mit MAGIX und Vir­tu­al­Dub nicht bzw. waren die Ergeb­nis­se nicht abspiel­bar. Was auch eine Grenz­erfah­rung für mei­ne vor­han­de­ne Video­aut­ho­ring­soft­ware ist. Nagut. Back to the roots: Run­ter­ge­sam­pelt auf 1080 x 1080 und als HD‐Video zusam­men­ge­setzt.

Viel­leicht ergibt sich ja mal die Mög­lich­keit, die­ses Video in einer Kup­pel zu zei­gen. 😉

 

Musik:

John Deley and the 41 Play­ers — »See­ger«

 

Wei­te­re Links:

Sven

Sven Wachsmuth wurde 1978 geboren, ist in Emleben bei Gotha aufgewachsen, wohnt seit 2003 in Erfurt. Er experimentiert seit Anfang der 1990er sowohl mit den kreativen Dingen, die man so mit einem Computer anstellen kann als auch mit traditionellen Techniken wie Schreiben, Zeichnen, Fotografie und Modellbau. Inspiration findet er in der Natur und der Geometrie. mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar