Blutmond über Erfurt

  • Beitrags-Kategorie:Fotos
  • Lesedauer:1 min Lesezeit
IMG_1289

Am heutigen Tag gab es eine partielle Mondfinsternis, wobei der Mond im Schatten der Erde rot erschienen ist. Frühmorgens halb 4 verabredete ich mich mit einer Freundin zum Fotografieren des Himmelsereignisses auf dem Dach des Anger-1-Parkhauses. Mit dabei hatten wir neben den Kameras noch Stativ, Teleobjektiv und Taschenlampe. Es war auch sehr kalt, nach etwa einer Stunde waren die Aufnahmen im Kasten. Dann verabschiedeten wir uns, da es ja Montag war gabs nicht mehr viel Zeit zum Schlafen, um für die Arbeit aufzustehen.

Ich finde, es hat sich gelohnt.

Sven

Sven Wachsmuth wurde 1978 geboren, ist in Emleben bei Gotha aufgewachsen, wohnt seit 2003 in Erfurt. Er experimentiert seit Anfang der 1990er sowohl mit den kreativen Dingen, die man so mit einem Computer anstellen kann als auch mit traditionellen Techniken wie Schreiben, Zeichnen, Fotografie und Modellbau. Inspiration findet er in der Natur und der Geometrie. mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar