Bleistift und Rauchquarz ganz groß

Letz­tes Jahr im Dezem­ber woll­te ich mir für mei­ne Sony Alpha 6300 ein neu­es Objek­tiv gön­nen — eins, wo es mög­lich ist, Fil­ter davor zu schrau­ben. Das, was bei der Kame­ra beim Kauf dabei war, hat näm­lich kein Gewin­de dafür vorn.

Es soll­te zwei Kri­te­ri­en erfül­len: Gewin­de für Fil­ter, Blen­de min­des­tens 2,8 und es soll­te etwas mehr in den Tele-Bereich gehen als das der­zei­ti­ge. Mei­ne Wahl fiel auf das Tam­ron 18–200mm objek­tiv F3.5–6.3 Di II Sony A‑Mount sowie ein paar pas­sen­de Fil­ter mit 62 mm Gewin­de (Grau­fil­ter, Pol­fil­ter, UV-Filter usw). Aller­dings hat das Objek­tiv nicht an mei­ne Kame­ra gepasst, da die­se Sony-E-Mount hat und ich muss­te es zurück schi­cken.

Nun hat­te ich die Fil­ter aber immer noch kein Objek­tiv. Also die Kri­te­ri­en eng­ten die Suche noch wei­ter ein; Es muss­te an mei­ne E‑Mount-Kamera pas­sen und 62 mm Fil­ter­durch­mes­ser haben. Nach andert­halb Stun­den Recher­che — E‑Mount ist gefühlt sehr sel­ten — habe ich schon fast auf­ge­ge­ben. Doch dann kam ich auf ein Objek­tiv, das zwar kein Auto­fo­kus, aber dafür die 62 mm Fil­ter­ge­win­de und den E‑Mount-Anschluss hat­te: Das cam­di­ox 62 mm F/2,9 2: 1 super Makro Stan­dard Objek­tiv kommt aus Hong­kong mit drei­wö­chi­ger Lie­fer­zeit.

Heu­te habe ich es vom Zoll in Erfurt abge­holt, wobei zum Preis noch 19% Mehr­wert­steu­er dazu kamen. Dass es ein Metall­ge­häu­se hat, merkt man gut am Gewicht: Es wiegt mehr als 500 Gramm. Für die ers­ten Fotos ver­wen­de­te ich eine Kris­tall­stu­fe aus Nadel­quarz, Pyrit und Zink­blen­de und einen Blei­stift zum Grö­ßen­ver­gleich mit den Quarz­kris­tal­len.

Sven

Sven Wachsmuth wurde 1978 geboren, ist in Emleben bei Gotha aufgewachsen, wohnt seit 2003 in Erfurt. Er experimentiert seit Anfang der 1990er sowohl mit den kreativen Dingen, die man so mit einem Computer anstellen kann als auch mit traditionellen Techniken wie Schreiben, Zeichnen, Fotografie und Modellbau. Inspiration findet er in der Natur und der Geometrie. mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar