Natur pur und Planetenjagd im Schullandheim Heubach

Die ers­ten drei Tage mei­nes Som­mer­ur­laubs ver­brach­te ich mit einem Freund im Schul­land­heim Heu­bach. Das ist eine sehr idyl­lisch am Renn­steig gele­ge­ne Jugend­her­ber­ge, wo man sich auch pri­vat für wenig Geld einen Bun­ga­low für ein paar Näch­te mie­ten kann. Unse­re Inten­ti­on für den Auf­ent­halt war das gemein­sa­me Beob­ach­ten und Auf­zeich­nen von Pla­ne­ten und Satel­li­ten in der eben­falls dort befind­li­chen Volks- und Schul­stern­war­te. Mit­ten im Thü­rin­ger Wald gele­gen gibt es kaum Licht­ver­schmut­zung, des­halb wur­de das Tele­skop von der Erfur­ter ega dort hin ver­setzt. Die ers­te Nacht war bedeckt, aber in der zwei­ten Nacht hat­ten wir Glück und konn­ten damit bei atem­be­rau­bend stern­kla­rem Him­mel eini­ge Auf­nah­men vom Jupi­ter mit sei­nen vier Gali­lei­schen Mon­den und vom Saturn machen.

 

Ich selbst habe kei­ne Auf­nah­men mit mei­nem Equip­ment am Tele­skop gemacht, da mei­ne Kame­ra schlicht nicht dran gepasst hat (Sony E‑Mount). Ich half mei­nem Freund beim Ein­stel­len und Fokus­sie­ren des Tele­sko­pes, das war schon ein biss­chen aben­teu­er­lich. Die astro­no­mi­schen Auf­nah­men hat­te er dann mit sei­ner spe­zi­el­len Oku­lar­ka­me­ra vor­ge­nom­men.

Aber dafür kam ich tags­über auf mei­ne Kos­ten und ver­such­te mich in der Makro­fo­to­gra­fie bei den Blu­men, die vor Insek­ten wim­mel­ten. Das war so schön anzu­se­hen. Vor allem wie unter­schied­li­che Spe­zi­es fried­lich neben­ein­an­der hocken und sich genüss­lich am Nek­tar ein­zel­ner Blü­ten güt­lich tun. Da habe ich auch ein wenig geknipst und gefilmt. Und nach­träg­lich geschnit­ten.

Sven

Sven Wachsmuth wurde 1978 geboren, ist in Emleben bei Gotha aufgewachsen, wohnt seit 2003 in Erfurt. Er experimentiert seit Anfang der 1990er sowohl mit den kreativen Dingen, die man so mit einem Computer anstellen kann als auch mit traditionellen Techniken wie Schreiben, Zeichnen, Fotografie und Modellbau. Inspiration findet er in der Natur und der Geometrie. mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar