Objekte

Alles, was man in der rea­len Welt auf eine fla­che Flä­che stel­len kann, also räumlich‐plastische Kör­per aus fes­ten Mate­ria­li­en.

Eine Lampe aus alten CDs

Über die Jah­re haben sich in mei­ner Woh­nung eine ansehn­li­che Zahl CDs ange­sam­melt, die nun mitt­ler­wei­le ver­al­te­te Daten tra­gen: Hand­bü­cher, Bei­la­gen, Wer­bung, Soft­ware. Da sie nur ein­mal beschrie­ben wer­den konn­ten, haben sie — eigent­lich — den glei­chen Sta­tus wie der Ein­kaufs­zet­tel von letz­ter Woche: Müll.

Weiterlesen

Heuschrecke

In Erfurt gibt es in der Schild­gas­se ein fast 500 Jah­re altes Eck­haus, das „Haus zur klei­nen Heu­schre­cke“ heißt. Eine Freun­din von mir hat das in einem erbärm­li­chen Zustand gekauft und in etwa andert­halb Jah­ren grund­sa­niert.

Weiterlesen

Gertrud Kauz

Die­se Figur war schwie­ri­ger als sie aus­sieht: Es befin­det sich etwas Zell­stoff im Inne­ren sowie meh­re­re Lagen Metall­fo­lie. Die Sta­tik auf den dün­nen Bei­nen sowie die Flü­gel waren eine ech­te Her­aus­for­de­rung.

Weiterlesen

Carport für 4 IKEA‐Rollcontainer

Im Rah­men der Reno­vie­rung mei­ner Woh­nung habe ich mir vor­ge­nom­men, mei­ne 4 ALEX‐Rollcontainer an der Wand hin­ter der Schlaf­zim­mer­tür unter­zu­brin­gen. Dar­in ist Werk­zeug und ande­re Din­ge, die ich fürs Bau­en und Bas­teln so brau­che.

Weiterlesen

Valeria

Mei­ne zwei­te Figur soll­te eine Flamenco‐Tänzerin mit Fächer, Hut und mehr­far­bi­gem Kleid wer­den. Hier woll­te ich noch wei­ter tes­ten, was mit einer grö­ße­ren Farb­pa­let­te (mehr als gelb und sil­ber) mög­lich ist.
Weiterlesen