DIY

DIY = Abkür­zung für Do It Yours­elf, das heisst »mach’ es selbst«.

Eine Lampe aus alten CDs

Über die Jah­re haben sich in mei­ner Woh­nung eine ansehn­li­che Zahl CDs ange­sam­melt, die nun mitt­ler­wei­le ver­al­te­te Daten tra­gen: Hand­bü­cher, Bei­la­gen, Wer­bung, Soft­ware. Da sie nur ein­mal beschrie­ben wer­den konn­ten, haben sie — eigent­lich — den glei­chen Sta­tus wie der Ein­kaufs­zet­tel von letz­ter Woche: Müll.

Weiterlesen

Ein neues Regal

Am Mon­tag kam mir die Idee, den »toten« Raum hin­ter der Ein­gangs­tür mei­ner Woh­nung bes­ser zu nut­zen. Zu die­sem Zweck habe ich ein Regal vor­ge­se­hen, wel­ches sich an den Maßen und Posi­ti­on des Tür­schlie­ßers, des Tür­griffs, des Licht­schal­ters und der Scheu­er­leis­te ori­en­tie­ren muss­te.

Weiterlesen