Tannenzäpfle‐Folie

Soge­nann­te »Falt­akap­seln« — auch Flaschenhals‐Folie oder Sta­niol­pa­pier genannt — der 0,33-l-Flaschen »Tan­nen­zäpf­le« der Rothaus‐Brauerei.

  • 1
  • 2

Heuschrecke

In Erfurt gibt es in der Schild­gas­se ein fast 500 Jah­re altes Eck­haus, das „Haus zur klei­nen Heu­schre­cke“ heißt. Eine Freun­din von mir hat das in einem erbärm­li­chen Zustand gekauft und in etwa andert­halb Jah­ren grund­sa­niert.

Weiterlesen

Gertrud Kauz

Die­se Figur war schwie­ri­ger als sie aus­sieht: Es befin­det sich etwas Zell­stoff im Inne­ren sowie meh­re­re Lagen Metall­fo­lie. Die Sta­tik auf den dün­nen Bei­nen sowie die Flü­gel waren eine ech­te Her­aus­for­de­rung.

Weiterlesen

Valeria

Mei­ne zwei­te Figur soll­te eine Flamenco‐Tänzerin mit Fächer, Hut und mehr­far­bi­gem Kleid wer­den. Hier woll­te ich noch wei­ter tes­ten, was mit einer grö­ße­ren Farb­pa­let­te (mehr als gelb und sil­ber) mög­lich ist.
Weiterlesen

Zeitvertreib

Mit die­ser klei­nen Sequenz aus sechs Bil­dern möch­te ich ver­deut­li­chen, was ich eigent­lich mit Tannenzäpfle‐Folie mei­ne, also wo das Mate­ri­al her kommt, wel­ches ich zum Model­lie­ren mei­ner Figu­ren ver­wen­de.

Das Bier „Tan­nen­zäpf­le“ der Badi­schen Staats­braue­rei „Rot­haus“ ver­wen­det für den Schutz des Fla­schen­hal­ses beson­ders star­kes Mate­ri­al, offen­sicht­lich han­delt es sich um zwei mit­ein­an­der ver­press­te Foli­en.

Weiterlesen
  • 1
  • 2